DiNeNa lädt zur virtuellen Infoveranstaltung am 20. April 2021 ein

Mehr dazu

Im Projekt DiNeNa erarbeitet die Hochschule Harz zusammen mit Gemeinden, Anbietern, Bürgerinnen und Bürgern digitale Lösungen für die Nahversorgung im ländlichen Raum.

Das Projekt wird in Kooperation mit den Gemeinden Huy und Osterwieck durchgeführt. Es wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und dem Landkreis Harz von 2019-2022 gefördert.

Über uns

Unsere Partner

Neuigkeiten

Mitmachen

Was gehört Ihrer Meinung nach zu einer guten Versorgung dazu? Was vermissen Sie aktuell? Haben Sie schon eine Idee, wie man Ihr Dorf besser versorgen kann?

Jetzt melden und E-Mail schreiben