Das Projektteam der Hochschule Harz ist stetig auf der Suche nach Anbietern und Kommunen, die die Zukunft der Nahversorgung im ländlichen Raum mit uns weiterentwickeln wollen.
Auch Bürgerinnen und Bürger sind mit ihren Ideen, Hinweisen und Fragen herzlich willkommen.

Gestalten Sie Nahversorgung mit uns!

Unser Ziel ist es, die Nahversorgung auf dem Land zu stärken und zu verbessern. Menschen in ländlichen Regionen sollen die Möglichkeit bekommen, Lebensmittel aus dem nahen Umkreis zu beschaffen. Erzeuger und Händler wiederum sollen ihre Produkte im nahen Umfeld vermarkten können. Mit Hilfe von Netzwerken zwischen den Anbietern verschiedener Branchen wollen wir auch den logistischen Herausforderungen entgegnen. Dabei konzentrieren wir uns auf den Einsatz digitaler Lösungen, um die Nahversorgung nachhaltig und wirtschaftlich zu gestalten.

Was heißt das konkret für Sie?

Wir sind für Sie da, wenn Sie als Anbieter über den Vertrieb ihrer Lebensmittel über das Internet nachdenken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Platzierung Ihrer Produkte auf unserer geplanten regionalen Einkaufsplattform? Dabei profitieren Sie vom Netzwerk mit anderen Händlern und Erzeugern. Erste Anbieter sind bereits dabei. Was ist mit Ihnen?

Wir unterstützen auch ganze Gemeinden bei der Weiterentwicklung der Infrastruktur für die Nahversorgung. Melden Sie sich gern bei uns, damit wir Ideen miteinander austauschen und weiterentwickeln können.

Zusätzlich möchten wir auch mit anderen Dienstleistern der Region an logistischen Konzepten für die Nahversorgung arbeiten. Ein großes Anliegen ist es für uns, unnötige Wege einzusparen und clevere Lösungen für Lieferung und Abholung zu entwickeln und zu erproben.

Schließlich sind auch Sie als Bürgerin oder Bürger im ländlichen Raum gefragt. Wir sind an Ihren Ideen, Bedenken und Wünschen in Bezug auf die Nahversorgung interessiert.

Sie wollen mitmachen oder wünschen mehr Informationen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail